Norma Gaebler Stephan Gerke Josef-Karl Graspeuntner Claudia Grothus Kirsten Hill Georg Ivanovas Monika Kreutzer Michael Leisten
Logorot-Home
Joachim Mayer-Brix Roland Methner Oliver Mueller Thomas Quak Helmut Retzek Eckart von Seherr-Thohs Inga Maria Stalljann George Vithoulkas

Roland Methner

 

geb. 1959

 

Ausbildung:

1979 - 1983 Studium der Sozialpädagogik an der Fachhochschule Frankfurt

1987 - 1990 Heilpraktiker-Fachschule Hamburg (1704 Std. in 3 Jahren), dabei 2 Jahre Homöopathieunterricht bei Gerhard Risch

1987 B- und C-Kurs des Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte in Bad Brückenau

1990 - 1993 3-jährige Homöopathieausbildung an der Clemens von Bönninghausen-Akademie, Wolfsburg

Seit 2005 6-jährige Weiterbildung bei André Saine

 

Praxis:

Seit 1991 klassisch homöopathische Praxis in Hamburg

 

Qualifizierung:

2004 SHZ - Stiftung Homöopathie-Zertifikat

2004 BKHD - Bund klassischer Homöopathen Deutschlands

2005 Teilnahme an der 1. zentralen Schweizer Homöopathieprüfung

 

Dozententätigkeit:

1992 - 1996 Dozent bei der Archäus-Homöopathieschule, Hamburg

1993 - 1996 Gastdozent an der Clemens von Bönninghausen-Akademie, Wolfsburg

1995 - 2006 Homöopathie Unterricht an der ARCANA-Heilpraktiker-Schule, Hamburg (130 Std. in 2 Jahren)

1997 - 2006 Dozent an der Similia Homöopathieschule, Hamburg (Team mit vier Kollegen/innen, 550 Std. in 2 Jahren)

1999 - 2005 Dozent an der Clemens von Bönninghausen Akademie,Wolfsburg (mit 5 Kollegen/innen, 550 Std. in 4 Jahren)

Seit 2008 Hauptdozent im Studium der Klassischen Homöopathie, in der Akademie für Klassische Homöopathie, Homöopathie-Hof, Laub 12,  97357 Prichsenstadt www.homoeopathie-hof.de

 

Seminare:

Seit 2000 regelmäßig Seminare in Deutschland und der Schweiz v.a. zum Thema Krebs und schwere Pathologien

 

Supervisor:

a) seit 1994 eigene Supervisionsgruppe für homöopathische Kollegen/innen (ca. 1 Mal monatl.), seit Nov. 2002 im Rahmen der Similia-Schule

b) bis 2006 im Rahmen der ARCANA-Heilpraktikerschule Supervision der Ambulatoriumsfälle

c) regelmäßige telefonische Fallsupervision bei ca. 15 Kollegen

 

Veröffentlichungen:

a) Diverse Artikel in Fachzeitschriften ("Naturheilkunde", Homöopathie-Zeitschrift)

b) 1995 - "Klinische Materia Medica der Krebsmittel", Band 3, Verlag Müller+Steinicke

c) 1997 - Übersetzung von J. H. Allens, "Homöopathische Therapie der Hautkrankheiten", Haug-Verlag

Methner

Roland Methner

Via Nosetto 6b

CH-6987 Caslano

Tel. 0041-(0)91-606 44 73

Fax 0041-(0)91-606 44 74

romethner@me.com

www.rolandmethner.de

 

Die Homöopathie KONKRET ist eine Zeitschrift, die im besten Sinne hahnemannisch ist. 

Nicht verstaubt oder dogmatisch, sondern praktisch orientiert, mit dem Anspruch Hahnemanns "machts nach, aber machts genau nach".

Mit Fällen, die genau dokumentiert und "nach deutlich einzusehenden Gründen" (§1) gelöst wurden.

Mit Arzneibeschreibungen und Differentialdiagnosen, welche frei sind vom "Vermuteten, bloß Behaupteten oder gar Erdichteten" (§144).

Roland Methner

nach oben

zum nächsten Autor

zur Liste